Weltfrauentag 2018: SI Köln-Kolumba beim Markt der Möglichkeiten

Fast schon eine Tradition ist der gemeinsame Stand der drei Kölner SI-Clubs auf dem „Markt der Möglichkeiten“. Dieser findet anlässlich des Internationalen Frauentages alljährlich im Atrium des historischen Rathauses statt.

 


Ein gut besuchter Gemeinschaftsstand

Gruppenfoto mit Oberbürgermeisterin und Clubschwester Henriette Reker

Gemeinsam mit unseren Clubschwestern der Clubs Köln und Köln-Römerturm dürften wir uns über zahlreiche Besucherinnen und reges Interesse  freuen. In persönlichen Gesprächen beantworteten wir Fragen rund um die SI-Organisation und berichteten über unsere Aktivitäten und Projekte. Dabei entstanden viele interessante Kontakte, von denen einige hoffentlich fortbestehen werden.

Im Gegenzug ließen auch wir uns die Gelegenheit nicht entgehen, über den Markt zu schlendern und an den einzelnen Ständen mit Vertreterinnen der vielen großartigen Kölner Frauenorganisationen und -initiativen ins Gespräch zu kommen. Von der Vielfalt der vorgestellten Themen und Projekte und dem Engagement, mit dem sie betrieben werden, kann man einfach nur beeindruckt sein. Ergänzt wurde das Programm durch Workshops zu Themen wie „Sexualisierte Gewalt geht alle an“ und „Let‘s talk about Money!“

Eingeladen zum „Markt der Möglichkeiten“ hatte unsere Oberbürgermeisterin und Clubschwester Henriette Reker, die es sich selbstverständlich nicht nehmen ließ, dem SI-Stand einen Besuch abzustatten. Als Dankeschön im Anschluss an die Veranstaltung waren die Anwesenden außerdem zu einem kleinen OB-Empfang geladen.



Top